Sie sind vom Segeln begeistert haben aber noch kein eigenes Boot?

Fehlt Ihnen: die Zeit für die Pflege? das nötige Kleingeld? die Erfahrung als Skipper?

Durch eine Mitgliedschaft im TSV Schilksee können Sie sich zeitweise den Wunsch vom eigenen Boot erfüllen und dabei interessante Mitsegler kennenlernen. Das richtige Besitzergefühl entwickelt sich aber erst, wenn man bei Pflege- und Instandhaltungsarbeiten mit Segelkameraden gemeinsam Hand anlegt. Dafür stellt der TSV Schilksee die Vereinsyacht Vinga als Ausbildungs- und Fahrtenyacht zur Verfügung.

Technische Daten
Typ: Ohlson 29 DE Luxe
Länge x Breite x Tiefgang: 8,80m x 2,70m x 1,60m
Baujahr: 1976
Motor: Volvo Penta 10 PS generalüberholt

Ausstattung
Rollfock, Rollgroß, Blister, Spinnaker
2 + 2 Kojen, 1 Hundekoje, WC, Waschbecken
Pantry mit Spirituskocher, Spüle
UKW-Funk, Hand-GPS, Seekarten
Radio, CD-Wechsler, Außenlautsprecher

Überlassung der Vereinsyacht
Mitglieder der TSV Schilksee – Segelabteilung haben regelmäßig die Möglichkeit, die Vereinsyacht zu segeln.
Das Schiff ist komplett ausgestattet und wird ständig in technisch einwandfreiem Zustand gehalten.

Es gelten folgende Überlassungsbedingungen:
Skipper benötigt Sportbootführerschein-See und Segelerfahrung sowie ein UKW-Sprechfunkzeugnis (SRC).
Schwimmwestenpflicht für alle Crew-Mitglieder während der gesamten Fahrt.
Maximale Belegung 4 Personen (höhere Belegung je nach Fahrt-Dauer, Wetter, Anzahl Kinder etc. nach Rücksprache möglich).
Überlassung bevorzugt wochenweise oder Wochenendtörns (Fr – So) von Mai bis September.
Übernahme mit vollem Tank, vor Rückgabe bitte auch volltanken.

Weitere Infos und Anmeldung
Birger Streckel
vinga@segelabteilung-tsv-schilksee.de