SpoBo-Ausbildung in der Segelabteilung

Wir möchten interessierten Seglern / -innen anbieten, in den Wintermonaten für den

Sportbootführerschein – See

sich schulen zu lassen, in der Gemeinschaft zu üben und zu lernen, sich auf die Prüfung vorzubereiten. Dafür habe ich Matthias Radant als Dozenten / Lehrer für uns gewinnen können. Matthias begleitet uns nebenberuflich durch das umfangreiche Thema in Theorie und Praxis.

Geplant ist folgendes:

Theorie Unterricht an etwa 10 Abenden ( á 90 min ), dafür werden alle Unterlagen inkl. Fragenkatalog gestellt. Mitzubringen sind Notizblock und Stifte ( Kuli, Stift rot, grün, gelb, schwarz ). Erforderliches Kartenmaterial kostet ca. 8,-€

Praxisunterricht auf dem Motorboot von Matthias, Liegeplatz in Stickenhörn. Erfahrungsgemäss reicht 2 bis 3 mal Fahren pro Teilnehmer aus. Dieses Motorboot wird auch für die Prüfungsfahrt gestellt.

Nachtfahrt an Bord des ältesten Fahrgastschiffes in Kiel, „Kieler Sprotte“, Liegeplatz an der Museumsbrücke (Kieler Schiffahrtsmuseum ). Hierfür wird vor Fahrtbeginn eine kleine Umlage für Betrieb und Verpflegung erhoben. Zweck ist, die jeweiligen Leuchtfeuer und Leuchttonnen, Schiffsbegegnungen und den Fahrwasserverlauf der Kieler Förde in den Abendstunden und bei Dunkelheit zu erleben und deuten zu lernen.

Prüfung in Theorie und Praxis vor amtlichen Prüfungsausschuss.

Kosten pro Teilnehmer betragen für Nicht – Mitglieder 230,-€, für Mitglieder* 175,-€,        darin enthalten sind alle Unterrichtsmaterialien, der Fragenkatalog, Motorboot für Praxisausbildung und Prüfungsfahrt.

(*Mitglied spätestens ab verbindlicher Anmeldung zu diesem SpoBo – Kurs)

Prüfungsgebühren betragen 110,- €

Ärztliches Attest zur Vorlage beim Prüfungsausschuss, kostet ca. 15,- € bis 80,- € je nach Arzt

Termine möglich im Januar, Februar und März; jeweils Montag oder Mittwoch und nach Vereinbarung. Genaueres wird jeweils bekannt gegeben.

Ein Kurs kommt zustande, wenn mindestens 7 bis 8 Teilnehmer zusammen sind. Deswegen bitte bei Interesse schnell anmelden per E-Mail unter:

ausbildung@segelabteilung-tsv-schilksee.de

Viele Grüße, Karsten Schütt

(Ausbildungsleiter)

Zurück